von auf 12STREAM

Die 10 finanziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten

Es gibt zahllose großartige Filme, die wir alle kennen und lieben. Viele davon sind so zeitlos schöne Klassiker, dass man sie sich immer wieder ansehen kann. Lieblingsfilme sind allerdings etwas Subjektives. Aber wie sieht es objektiv aus? Was sind die erfolgreichsten Filme aller Zeit, gemessen an ihrer Kapitalrendite? Welche Filme brachten den größten Return on Investment (kurz: ROI) ein? Je größer der ROI (Deutsch "Gewinn aus der Investition"), umso höher waren die Einnahmen im Verhältnis zu den Ausgaben. Kostet ein Film zum Beispiel 100 Mio. USD und spielt ein Ergebnis von 500 Mio. USD ein, ergibt sich ein ROI von 5. Der Film hat somit das 5-fache der Produktionskosten erzielt. Doch gibt es Überraschungen in den Top 10 dieser Liste? Sind deine persönlichen Favoriten dabei? Los gehts!

Platz 10: Ich - Einfach unverbesserlich 2

Der zehnte Platz geht an einen zweiten Teil einer Animationsfilmreihe. "Ich - Einfach unverbesserlich 2" aus dem Jahr 2013 schafft es mit einem ROI von 12,77 in die Top Ten der Rangliste. Nachdem Gru, der Schurke und Protagonist aus "Ich - Einfach unverbesserlich" im ersten Teil versucht, den Mond zu stehlen, tut er sich im zweiten Film mit der AVL, der Anti-Verbrecher-Liga, zusammen. Gru soll dafür sorgen, dass ein gefährliches Serum nicht in die falschen Hände gerät. Natürlich stehen ihm auch in diesem Film die beliebten Minions und seine Adoptivtöchter treu zur Seite.

Platz 9: Ich - Einfach unverbesserlich 3

Auf Platz 9 befindet sich gleich der nächste Teil der "Ich - einfach unverbesserlich"-Reihe: Teil 3 aus 2017. Im dritten Film ist Gru wieder für die AVL tätig. Diesmal arbeitet er mit Lucy, die er am Ende von Teil zwei geheiratet hat, zusammen. Gemeinsam verfolgen sie den Bösewicht Balthazar Bratt, der in den 1980er-Jahren - ein Jahrzehnt, an dem er heute immer noch sehr hängt - als Kinderdarsteller bekannt geworden ist. Der Antagonist will einen Diamanten stehlen und zusätzlich nichts Geringeres als die Weltherrschaft für sich erreichen. Für Gru und Lucy geht einiges schief und als wäre das nicht genug, machen sich auch noch die Minions aus dem Staub.

Platz 8: Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

Auch auf Platz 8 steckt erneut nicht der erste, sondern ein zweiter Teil einer animierten Filmreihe: "Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück", der 2004 in die Kinos kam. Nachdem der grüne Oger Shrek im ersten Teil die Prinzessin Fiona rettete und heiratete, trifft das frisch vermählte Paar im zweiten Teil auf die Familie der Braut. Leider sind sie von der Ehe nicht besonders angetan. Von Gestiefeltem Kater über Froschkönig und Prinz Charming sind in diesem Teil jede Menge beliebte Märchenfiguren dabei.

Platz 7: Jurassic Park

Weiter geht es mit einem absoluten Klassiker und Meilenstein der Filmgeschichte. Mit einer Kapitalrendite von 15,05 liegt der Blockbuster "Jurassic Park" auf dem achten Platz der Liste. Zunächst als Roman von Michael Crichton verfasst, wurde die Geschichte dann im Jahr 1993 von Steven Spielberg auf die Leinwand gebracht. In dem Kulthit geht es um einen Freizeitpark auf einer Insel, in dem echte Dinosaurier leben. Diese wurden durch Klonen gezüchtet und können nun vor Ort bestaunt werden. Jedoch geht schnell einiges schief: die Dinos brechen aus ihren Gehegen aus und greifen einige Besucher des Parks an. Die Situation gerät aus den Fugen und es scheint immer unmöglicher, sie wieder unter Kontrolle zu bringen. Nach dem Erfolg des ersten Teils folgten noch mehrere weitere Filme aus dem Jurassic-Park-Universum.

Platz 6: Joker

Den sechsten Platz belegt der neueste Film aus der Liste: Der 2019 erschienene "Joker". In dem Blockbuster aus dem DC-Universum geht um die Vorgeschichte des legendären gleichnamigen Bösewichts und Gegenspielers Batman in Gotham City. Der Film vertieft die Hintergrundgeschichte der Kindheit, Jugend und des Erwachsenenlebens des Jokers und wie er über die Zeit zu dem wurde, der er ist. Für die Rolle des bekannten Antihelden bekam Schauspieler Joaquin Phoenix unter anderem den Oscar und den Golden Globe als bester Hauptdarsteller.

Platz 5: Minions

Auf Platz 5 befinden sich mit einer Kapitalrendite von 15,67 schon wieder ein Film aus dem Kosmos rund um die kleinen, gelben Gehilfen von Gru. Der Animationsfilm "Minions" aus dem Jahr 2015 beleuchtet die Vorgeschichte der beliebten Diener von Gru und wie sie bei ihm gelandet sind. Angefangen vor Millionen von Jahren, erklärt das Prequel außerdem, dass sie bei verschiedenen einflussreichen Persönlichkeiten der Geschichte gelandet sind. Wegen ihres Verlangens, ihren bösen Meistern zu dienen, unterstützen die Minions zunächst einen Tyrannosaurus Rex, später einen Pharao, dann auch Dschingis Khan, Dracula, Napoleon und weitere Herrscher. Durch viele Misserfolge zogen die Minions sich zunächst zurück und langweilten sich. Doch dann führt ihre Suche nach einem neuen bösen Meister sie nach New York, Orlando und schließlich in London, wo sie die Krone von Elizabeth II. stehlen sollen. Wie sie am Ende beim Schurken Gru landen, erzählt der Film ebenfalls.

Platz 4: Bohemian Rhapsody

Diesen Platz belegt mit einer Kapitalrendite von 17,52 die einzige Biografie und wahre Geschichte in der Liste. "Bohemian Rhapsody" ist benannt nach dem Jahrhundert-Song der Rockgruppe Queen. In dem Film aus dem Jahr 2018 wird die Geschichte einer der wichtigsten Bands der Musikgeschichte erzählt, angefangen beim ersten Treffen und dem Zusammenfinden von Freddie Mercury, Roger Taylor, Brian May und John Deacon. Auch die weltweiten Erfolge von Queen, Mercurys Aids-Erkrankung, der legendäre Live-Aid-Auftritt der Band und schließlich der Tod des Leadsängers werden dargestellt. Hits wie "Don't Stop Me Now", "Killer Queen", "Somebody To Love", "I Want To Break Free", "We Will Rock You", "We Are The Champions" und viele mehr werden im Film gespielt, natürlich aber auch der titelgebende Song. Rami Malek, der Frontmann Freddie Mercury spielte, gewann für die Rolle unter anderem den Academy Award und den Golden Globe als Bester Hauptdarsteller. Insgesamt sahnte der Film bei der Oscarverleihung vier Preise der begehrtesten Filmauszeichnung der Welt ab und damit die meisten des Abends.

Platz 3: Der König der Löwen

Aufs Treppchen der zehn nach Kapitalrendite sortierten erfolgreichsten Filme aller Zeiten hat es der Disney-Klassiker "Der König der Löwen" aus dem Jahr 1994 geschafft. Der ROI des Zeichentrick-Films beträgt 23,64. Der kleine Simba ist der Sohn des Löwenkönigs Mufasa und gleichzeitig sein Thronfolger. Doch Mufasas gehässiger Bruder Scar will ebenfalls die Herrschaft über das Reich erlangen. Also vertreibt er Simba auf hinterlistige Weise, um selbst den Thron besteigen zu können. Simba glaubt nun, dass er für den Tod seines Vaters verantwortlich ist und flieht deswegen. Während er bei dem Timon, einem Erdmännchen, und Pumba, einem Warzenschwein groß wird, regiert Scar. Doch leider ist Simbas böser Onkel kein guter Herrscher. Es bleibt nur eins: Als Simba groß ist, muss er zurückkehren und selbst König werden, um das Land zu retten.

Platz 2: Wolf Warrior 2

Überraschung! Auf Platz 2 befindet sich ein chinesischer Film, der im Jahr 2017 erschienen ist. Eigentlich kein Wunder, wenn man bedenkt, dass es um das bevölkerungsreichste Land der Welt geht. Das Verwunderliche ist eher, dass in Deutschland wahrscheinlich nur wenige den Film "Wolf Warrior 2" auf dem Schirm haben. Mit einem ROI von 28,91 ist er der einzige und gleichzeitig erfolgreichste nicht-englischsprachige Film in der Liste. Mit dem zweiten Platz legt er eine beeindruckende finanzielle Performance hin. Das Drehbuch des Actionfilms wurde von Hauptdarsteller Wu Jing selbst geschrieben, außerdem führte er auch Regie. Nachdem im ersten Teil die Hauptrolle Leng Feng, der ein Scharfschütze ist, einer chinesischen Spezialeinheit beitritt und gegen einen Antagonisten und kriminellen Gangsterboss kämpft, geht es im zweiten Teil actionreich weiter. In diesem Teil kommt Leng Feng nach Afrika. Eigentlich wollte er sein altes Leben hinter sich lassen. Doch sein neues, ruhigeres Dasein wird durch Rebellen und Söldner gestört, die es auf unschuldige Zivilisten abgesehen haben.

Platz 1: E.T. - Der Außerirdische

Der erste Platz geht mit einer unglaublichen Kapitalrendite von 75,57, was mehr als zweieinhalb mal so viel ist wie der zweite Platz, an einen weiteren Blockbuster von Regisseur Steven Spielberg. Der Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1982 belegt die Spitze der Liste. Der Kult-Klassiker erzählt die Geschichte von E.T., der von anderen Aliens versehentlich auf der Erde zurückgelassen wird. Doch er landet in dem Haus einer Familie, wo Kinder ihn aufnehmen, aber vor den Erwachsenen versteckt halten. Schnell befreunden sich der Außerirdische und die Kleinen. Aus dem Film entstammen einige prominente Szenen und Zitate der Popkultur, die wohl beinahe jedem bekannt sind. Zum Beispiel sagt E.T. seinen berühmten Erkennungssatz vom nach Hause telefonieren. Außerdem gibt es die Fahrrad-Szene mit den Kindern und dem Alien, die wahrscheinlich den meisten etwas sagt, sogar ohne den Film zu kennen.

Bist du schon unser Facebook-Fan?

Folge uns jetzt bei Facebook und bleibe immer auf dem Laufenden. Neue Filme, Serien, Staffeln und Episoden bei Netflix und Co. Bei uns erfährst du es sofort.

Hättet ihr es gedacht? Ausgerechnet ein über 40 Jahre alter Film von Steven Spielberg aus den 80ern hat es auf den Thron geschafft. Höchste Zeit, sich diesen Klassiker noch einmal anzuschauen.

Jetzt die erfolgreichsten Filme aller Zeiten streamen

Du willst die erfolgreichsten Filme aller Zeiten online schauen? Hier noch einmal die komplette Liste sortiert von Platz 1 bis 10, damit du prüfen kannst, bei welchem Streaming-Portal die Filme verfügbar sind.

Wie wünschen viel Spaß beim Streamen!

Diesen Beitrag teilen:

AutorIn: Patrick

Über den Autor: Patrick

Berichtet regelmäßig über die Themen Streaming, Serien und Filme. Bereist in der Freizeit gerne die Welt. Lieblingsfilm: Blow. Lieblingsserie: Breaking Bad.