Die Superbullen streamen

Der Film Die Superbullen aus dem Jahr 2011 ist bei 5 Anbietern verfügbar. 'Die Superbullen' ist in einer Flatrate enthalten. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 2,99 EUR.

Wo läuft Die Superbullen?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Amazon prime video
Enthalten in Freevee

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 8,99

Zum Anbieter Videoload
---

sd 2,99

hd 3,99

hd 8,99

Zum Anbieter Sky
---

hd 3,99

hd 9,99

Zum Anbieter Maxdome
---

hd 3,99

hd 8,99

Zum Anbieter videociety
---

hd 3,99

hd 8,99

Film-Infos zu Die Superbullen

Tommie und Mario sind wieder auf der Pirsch. Doch diesmal nicht durch den Alkoholdunst von Köln Kalk oder dem Ballermann-Club auf Mallorca sondern durch die deutsche Unterwelt. Für eine gewisse Zeit zumindest, denn die Polizei will ihre zwei mit Abstand dümmsten Mitarbeiter schleunigst loswerden. Als der Geißbock „Hennes“, das Maskottchen des 1. FC Köln, entführt wird, sehen sie die Chance auf Rehabilitation gekommen und eilen zur Rettung ihres Lieblingsclubs. Ihre Ermittlungen führen sie queerfeldein durch Deutschland, dann fällt der Groschen: „Hennes“ muss in München stecken – beim Erzrivalen vom FC Bayern, der es mit seinem unverschämten Kidnapping auf die Truppenmoral des Kölner Fußballs abgesehen hat...

Wer streamt Die Superbullen?

Der Film Die Superbullen ist bei Maxdome, Sky, Amazon prime video, Videoload, videociety verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Netflix, WOW, Disney+, Joyn, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Die Superbullen auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Sky, Amazon prime video, Videoload, videociety gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Poster: Die Superbullen

Details und Fakten

Genre
Komödie
Laufzeit
85 Minuten
Schauspieler
Tom Gerhardt, Hilmi Sözer, Axel Stein, Thomas Heinze, Götz Otto, Anna Böttcher, Kordula Kohlschmitt, Franka Much, Thaddäus Meilinger, Leonard Kuhnen, Marek Zedek, Werner Daehn, Bernd Stegemann, Luise Bähr, Ivonne Schönherr, Tobias Licht, Petra Zieser, Oliver Nägele, Sabine Urig, Holger Speckhahn, Yaz Canli, Christian Koerner
Regie
Gernot Roll
Produzent
Bernd Eichinger

Alternativen zu "Die Superbullen"