The Railway Man streamen

Der Film The Railway Man aus dem Jahr 2013 ist bei 4 Anbietern verfügbar. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 2,99 EUR.

Wo läuft The Railway Man?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Maxdome
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Videoload
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Amazon prime video
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Sky
---

hd 3,99

hd 9,99

Film-Infos zu The Railway Man

Der schottische Offizier Eric Lomax gerät während des Zweiten Weltkriegs in japanische Gefangenschaft und wird in ein Kriegsgefangenenlager nach Thailand verfrachtet. Dort werden die Gefangenen bei schlechter Versorgung gezwungen, den Bau einer Eisenbahnstrecke voranzutreiben. Wegen der vielen Todesopfer, die die Arbeit fordert, wird die Strecke auch Todeseisenbahn genannt. Nachdem Lomax sich zunächst weigert zu arbeiten, wird er von dem jungen japanischen Soldaten Nagase so lange gefoltert, bis er schließlich nachgibt. Er überlebt die Tortur, doch ist nie in der Lage die Pein zu vergessen, die ihm zugefügt wurde. Seine Frau Patricia leidet mit ihm und findet nach einem mentalen Zusammenbruch Erics schließlich heraus, dass Nagase noch am Leben ist. Als sie Eric davon berichtet, beschließt dieser Nagase aufzusuchen, um endlich mit seiner Vergangenheit abzuschließen.

Wer streamt The Railway Man?

Der Film The Railway Man ist bei Maxdome, Sky, Amazon prime video, Videoload verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Netflix, Sky Ticket, Disney+, Joyn, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich The Railway Man auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Sky, Amazon prime video, Videoload gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Details und Fakten

Genre
Drama, Historie
Laufzeit
116 Minuten
Schauspieler
Jeremy Irvine, Colin Firth, Nicole Kidman, Stellan Skarsgård, Hiroyuki Sanada, Tanroh Ishida, Michael MacKenzie, Jeffrey Daunton, Tom Stokes, Bryan Probets, Tom Hobbs, Sam Reid, Akos Armont, Takato Kitamoto, Keith Fleming, Ben Aldridge, Yutaka Izumihara, Louis Toshio Okada, Micheal Doonan, Shoota Tanahshi, Peter Tuinstra, Shogo Tanikawa, Ben Warren, Yasuhiko Miyauchi, Keiichi Enomoto, Masa Yamaguchi, Ewen Leslie, Shinji Ikefuji, Jack McTaggart, Sarah McVicar, Therese Bradley, Byron J. Brochmann, Marta Dusseldorp, Charlie Ruedpokanon, Kate Rutter
Regie
Jonathan Teplitzky
Produzent
Andy Paterson, Bill Curbishley, Chris Brown

Alternativen zu "The Railway Man"