Alles Inklusive streamen

Der Film Alles Inklusive aus dem Jahr 2014 ist bei 4 Anbietern verfügbar. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 2,99 EUR.

Wo läuft Alles Inklusive?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Amazon prime video
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 6,98

hd 6,98

Zum Anbieter Videoload
---

sd 2,99

hd 3,99

hd 8,99

Zum Anbieter Maxdome
---

hd 3,99

hd 10,99

Zum Anbieter videociety
---

hd 3,99

hd 10,99

Film-Infos zu Alles Inklusive

Den albernen Vornamen verdankt Apple ihrer Mutter Ingrid. Nie mehr will sie so chaotisch leben wie damals in ihrer Kindheit. In Spanien, in dem Zelt am Hippie-Strand von Torremolinos, 1967, als Apples Mutter eine wilde Affäre mit Karl hatte. Jetzt, dreißig Jahre später, erlebt die Singlefrau Apple ein Liebesdesaster nach dem anderen und fühlt sich einzig und allein von ihrem Hund verstanden. Und die ehemalige barbusige Strandkönigin Ingrid, mit über sechzig immer noch rebellischer Freigeist, kehrt nun nach mehr als drei Jahrzehnten als All-inclusive-Touristin zurück nach Torremolinos: Der Hippie-Strand existiert nicht mehr und vor lauter Hotelbunkern, billiger Animation und feiernden Abiturienten erkennt sie das ehemalige Fischerdorf kaum wieder. Die Begegnungen mit einem Bootsflüchtling und dem Transvestiten Tim – bzw. Tina – zwingen Ingrid, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Als auch Apple in Spanien eintrifft, um ihre Mutter zu besuchen, erlebt sie eine Überraschung.

Wer streamt Alles Inklusive?

Der Film Alles Inklusive ist bei Maxdome, Amazon prime video, Videoload, videociety verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Sky, Netflix, Sky Ticket, Disney+, Joyn, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Alles Inklusive auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Amazon prime video, Videoload, videociety gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Details und Fakten

Genre
Drama, Komödie
Laufzeit
123 Minuten
Schauspieler
Hannelore Elsner, Nadja Uhl, Hinnerk Schönemann, Axel Prahl, Peter Striebeck, Fabian Hinrichs, Robert Stadlober, Stefanie von Poser, Juliane Köhler, Natalia Avelon, Maria Happel, Remedios Darkin, Mario Makón, Paraschiva Dragus, Tim Kalkhof
Regie
Doris Dörrie
Produzent
Molly von Fürstenberg, Harald Kügler

Alternativen zu "Alles Inklusive"