Persischstunden streamen

Der Film Persischstunden (Originaltitel: Persian Lessons) aus dem Jahr 2020 ist bei 5 Anbietern verfügbar. 'Persischstunden' ist in einer Flatrate enthalten. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 2,99 EUR.

Wo läuft Persischstunden?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Videoload
---

sd 2,99

hd 3,99

hd 9,99

Zum Anbieter Sky
---

hd 3,99

hd 9,99

Zum Anbieter Amazon prime video
Enthalten in Arthouse CNMA Channel

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Maxdome
---

hd 3,99

hd 9,99

Zum Anbieter videociety
---

hd 3,99

hd 9,99

Film-Infos zu Persischstunden

1942. Gilles, ein junger Belgier, wird zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Lager nach Deutschland gebracht. Er entgeht der Exekution, indem er schwört, kein Jude, sondern Perser zu sein – eine Lüge, die ihn zunächst rettet. Doch dann wird Gilles mit einer unmöglichen Mission beauftragt: Er soll Farsi unterrichten. Offizier Koch, Leiter der Lagerküche, träumt nämlich davon, nach Kriegsende ein Restaurant im Iran zu eröffnen. Wort für Wort muss Gilles eine Sprache erfinden, die er nicht beherrscht. Als in der besonderen Beziehung zwischen den beiden Männern Eifersucht und Misstrauen aufkommen, wird Gilles schmerzhaft bewusst, dass ihn jeder Fehltritt auffliegen lassen könnte...

Wer streamt Persischstunden?

Der Film Persischstunden ist bei Maxdome, Sky, Amazon prime video, Videoload, videociety verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Netflix, WOW, Disney+, Joyn, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Persischstunden auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Sky, Amazon prime video, Videoload, videociety gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Poster: Persischstunden

Details und Fakten

Genre
Drama, Kriegsfilm
Laufzeit
120 Minuten
Schauspieler
Nahuel Pérez Biscayart, Lars Eidinger, Jonas Nay, Leonie Benesch, Alexander Beyer, David Schütter, Luisa-Céline Gaffron, Giuseppe Schillaci, Antonin Chalon, Lola Bessis, Mehdi Rahim-Silvioli, Sofia Gershevich, Nico Ehrenteit, Gareth McGregor, Marcus Calvin, Peter Beck, Felix von Bredow, Oleg Veber, Svetlana Anikey, Anastasia Gudei, Veronika Buslaeva, Elena Girenok
Regie
Vadim Perelman
Produzent
Timur Bekmambetov, Vadim Perelman, Ilya Zofin, Murad Osmann, Ilya Stewart, Pavel Burya, Rauf Atamalibekov

Neue und beliebte Streams im Angebot