Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne streamen

Der Film Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne (Originaltitel: Marguerite) aus dem Jahr 2015 ist bei 3 Anbietern verfügbar. 'Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne' ist in einer Flatrate enthalten. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 2,99 EUR.

Wo läuft Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Maxdome
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Videoload
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Amazon prime video
Enthalten in Arthouse CNMA Channel

sd 2,99

hd 3,99

sd 5,99

hd 7,99

Film-Infos zu Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne

Zu Beginn der "Goldenen Zwanziger" des vergangenen Jahrhunderts widmet die reiche Marguerite Dumont ihr Leben der Musik. Umgeben von falschen Freunden und einem Ehemann, der sie zu spät liebt, hält sie sich für eine große Sopranistin und lässt sich als Diva umjubeln, ohne zu wissen, dass sie über Null-Talent verfügt und sich die Claqueure über sie lustig machen. Als sie in ihrem ersten Konzert vor richtigem Publikum auftritt, kommt die Stunde der Wahrheit.

Wer streamt Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne?

Der Film Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne ist bei Maxdome, Amazon prime video, Videoload verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Sky, Netflix, Sky Ticket, Disney+, Joyn, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Amazon prime video, Videoload gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Details und Fakten

Genre
Drama
Laufzeit
129 Minuten
Schauspieler
Catherine Frot, André Marcon, Michel Fau, Christa Théret, Denis Mpunga, Sylvain Dieuaide, Aubert Fenoy, Sophia Leboutte, Théo Cholbi, Astrid Whettnall, Vincent Schmitt, Christian Pereira, Martine Pascal, Grégoire Strecker, Jean-Yves Tual, Boris Hybner, Pierre Peyrichout, Joël Bros, Lucie Šťouračová, Petra Nesvačilová, Luboš Veselý, Damien Odes-Gillett, Jaroslav Šmíd, Iva Paulusová, Jean-Marie Frin, Stéphane Poignant, Artemio Benki, Lucie Strourackova
Regie
Xavier Giannoli
Produzent
Olivier Delbosc, Marc Missonnier
Drehbuch
Xavier Giannoli

Alternativen zu "Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne"