Ein Vater zuviel streamen

Der Film Ein Vater zuviel (Originaltitel: Fathers' Day) aus dem Jahr 1997 ist bei 3 Anbietern verfügbar. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 3,99 EUR.

Wo läuft Ein Vater zuviel?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Maxdome
---

sd 3,99

sd 9,99

Zum Anbieter Amazon prime video
---

sd 3,99

hd 3,99

sd 9,99

hd 9,99

Zum Anbieter Videoload
---

hd 3,99

hd 9,99

Film-Infos zu Ein Vater zuviel

Jack Lawrence ist ein charismatischer und erfolgreicher Anwalt. Eines Tages bekommt er Besuch von einer seiner Ex-Verflossenen, die ihm gesteht, dass er Vater ist. Fast zur gleichen Zeit bekommt der chaotische und Schriftsteller Dale Putley ebenfalls Besuch von der gleichen Frau, die auch eine Ex-Geliebte von ihm ist, und ihm wird auch eine Vaterschaft kundgetan. Durch eine Reihe von Zufällen laufen sich Jack und Dale über den Weg und erfahren, dass sie angeblich beide die Väter des 17-jährigen Scott sind. Doch nun steht die Frage im Raum, wer denn nun wirklich der reale Vater ist! Als sie Scott treffen und ihn zur Rede stellen wollen, flüchtet dieser und nun müssen sich die beiden Männer zusammenraufen, um ihren angeblichen Sohn wiederzufinden.

Wer streamt Ein Vater zuviel?

Der Film Ein Vater zuviel ist bei Maxdome, Amazon prime video, Videoload verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Sky, Netflix, Sky Ticket, Disney+, Joyn, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Ein Vater zuviel auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Amazon prime video, Videoload gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Details und Fakten

Genre
Komödie, Familie
Laufzeit
89 Minuten
Schauspieler
Robin Williams, Billy Crystal, Julia Louis-Dreyfus, Nastassja Kinski, Charlie Hofheimer, Bruce Greenwood, Dennis Burkley, Haylie Johnson, Charles Rocket, Patti D'Arbanville, Jared Harris, Mark McGrath, Jason Reitman, Catherine Reitman, Dana Gould, Meagen Fay, Harry Northup, Mel Gibson, Louis Lombardi, Paul Herman, J. Anthony Pena
Regie
Ivan Reitman
Produzent
Joel Silver, Ivan Reitman

Alternativen zu "Ein Vater zuviel"