Kalender Girls streamen

Der Film Kalender Girls (Originaltitel: Calendar Girls) aus dem Jahr 2003 ist bei 5 Anbietern verfügbar. 'Kalender Girls' ist in einer Flatrate enthalten. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 3,99 EUR.

Wo läuft Kalender Girls?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Amazon prime video
---

sd 3,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Videoload
---

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Maxdome
---

hd 3,99

hd 9,99

Zum Anbieter videociety
---

hd 3,99

hd 9,99

Zum Anbieter Disney+
Diese Titel ist in der Flatrate enthalten --- ---

Film-Infos zu Kalender Girls

Ältere Frauen, die Marmelade einkochen, sind nichts Besonderes. Frauen, die sich nackt für einen Kalender ablichten lassen, und das alles für einen guten Zweck - das ist etwas Besonderes! Chris und Annie sind seit Jahren beste Freundinnen. Das beschauliche Leben der beiden Damen in einer kleinen Stadt in Yorkshire wird erschüttert, als Annies Ehemann an Leukämie stirbt. Als Chris, ein Mitglied des lokalen Frauenvereins, die Idee hat, deren alljährlichen Kalender zu produzieren, um damit Geld für das örtliche Krankenhaus zu sammeln, bringt diese ausgefallene Idee nicht nur die kleine Stadt in Aufruhr. Denn bald verbreiten sich die Schlagzeilen so weit, dass selbst Hollywood auf die Kalender Girls aufmerksam wird. Inmitten der großen Aufregung, die Chris Initiative hervorruft, wird die Freundschaft der beiden Frauen auf eine harte Probe gestellt.

Wer streamt Kalender Girls?

Der Film Kalender Girls ist bei Maxdome, Amazon prime video, Videoload, Disney+, videociety verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Sky, Netflix, WOW, Joyn, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Kalender Girls auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Amazon prime video, Videoload, videociety gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Poster: Kalender Girls

Details und Fakten

Genre
Drama, Komödie
Laufzeit
104 Minuten
Schauspieler
Helen Mirren, Julie Walters, John Alderton, Linda Bassett, Annette Crosbie, Philip Glenister, Ciarán Hinds, Celia Imrie, Geraldine James, Penelope Wilton, George Costigan, Graham Crowden, John Fortune, Georgie Glen, Angela Curran, Rosalind March, John-Paul Macleod, Marc Pickering, John Sharian, Belinda Everett, Harriet Thorpe, Gillian Wright, Ian Embleton, Janet Howd, Lesley Staples, Richard Braine, Maggie McCarthy, Diana Marchment, Celia Henebury, Ted Robbins, Arthur Kelly, Alison Pargeter, Tim Barker, Angus Barnett, Frank Barrie, John Sparkes, Merryn Owen, Richard Ashton, Shameer Seepersand, Elizabeth Bennett, Simon Ludders, Darren Southworth, Sharon Thomas Cain, Christa Ackroyd, Geoffrey Wilkinson, Bob Flag, Mark Hayford, Geoffrey Banks, Wilfred Harrison, Adil Hussain, Waqas Altaf, Paul McLeary, Peter Lorenzelli, Jay Leno, Matt Malloy, Patton Oswalt, Craig Kirkwood, Frank Bello, John Bush, Scott Ian, Ashley Niles, Angela Baker, Beryl Bamforth, Christine Clancy, Ros Fawcett, Lynda Logan, Tricia Stewart, Roy Harrison
Regie
Nigel Cole
Produzent
Nick Barton, Suzanne Mackie

Alternativen zu "Kalender Girls"