Proxy streamen

Der Film Proxy aus dem Jahr 2013 ist bei 3 Anbietern verfügbar. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 2,99 EUR.

Wo läuft Proxy?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Maxdome
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Amazon prime video
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 4,49

hd 4,49

Zum Anbieter Videoload
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Film-Infos zu Proxy

Die junge, hochschwangere Esther Woodhouse kommt gerade von einem Termin bei ihrem Gynäkologen, da wird sie ohne Vorwarnung von einem Angreifer in Kapuzen-Shirt überfallen und schwer misshandelt. Zunächst scheint der Vorfall für sie ein kompletter Schicksalsschlag zu sein, verliert sie doch das Baby und muss mit den körperlichen wie psychischen Konsequenzen zurechtkommen. Trotz allem scheint der Angriff auch Positives mit sich zu bringen: Ihr bisheriges Leben in Einsamkeit scheint beendet, nachdem sie sich im Kreis einer Selbsthilfegruppe, der sie nach der Attacke beitritt, öffnen kann. Sie findet auf diese Weise Verständnis und letztlich sogar Freunde, darunter Melanie, die erzählt, dass ihr Kind von einem betrunkenen Autofahrer getötet wurde. Doch bald muss Esther erkennen, dass man nicht jedem Menschen gegenüber allzu offen sein sollte...

Wer streamt Proxy?

Der Film Proxy ist bei Maxdome, Amazon prime video, Videoload verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Sky, Netflix, Sky Ticket, Disney+, Joyn, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Proxy auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Amazon prime video, Videoload gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Details und Fakten

Genre
Drama, Horror, Thriller
Laufzeit
120 Minuten
Schauspieler
Alexia Rasmussen, Kristina Klebe, Alexa Havins, Joe Swanberg, Brittany Wagner, Faust Checho, Erika Hoveland, Kitsie Duncan, Jim Dougherty, Mark A. Nash, Adam Stephenson, Melissa O'Brien, Dennis Crosswhite
Regie
Zack Parker
Produzent
Faust Checho, Zack Parker
Drehbuch
Zack Parker, Kevin Donner

Alternativen zu "Proxy"