Märzengrund streamen

Der Film Märzengrund aus dem Jahr 2022 ist bei 2 Anbietern verfügbar. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 4,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 3,99 EUR.

Wo läuft Märzengrund?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Videoload
---

sd 3,99

hd 4,99

sd 11,99

hd 13,99

Zum Anbieter Sky
---

hd 4,99

hd 11,99

Film-Infos zu Märzengrund

Als Sohn eines reichen Großbauern im Zillertal scheint der Lebensweg des 18-jährigen Elias (Jakob Mader) vorbestimmt zu sein: Bald schon soll er in die Fußstapfen seines Vaters treten und den Hof der Familie übernehmen. Doch der sensible junge Mann kann die an ihn gestellten Erwartungen nicht erfüllen und schlittert in eine schwere Sinnkrise. Um wieder zu Kräften zu gelangen, schickt ihn Elias’ Vater auf eine Auszeit – zunächst auf die Hochalm „Märzengrund“ mitten in den Tiroler Alpen und schließlich noch weiter hinauf, immer höher, bis weit über die Baumgrenze. Hier endlich findet Elias das, wonach er sich unten im Tal immer gesehnt hat: die bedingungslose Freiheit.

Trailer

Dieses Video wird über YouTube eingebunden. Mit Starten des Videos erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Mehr Informationen https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.
Akzeptieren und Trailer starten

Wer streamt Märzengrund?

Der Film Märzengrund ist bei Sky, Videoload verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Maxdome, Amazon prime video, Netflix, WOW, Disney+, Joyn, Apple TV+, videociety ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Märzengrund auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Sky, Videoload gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Poster: Märzengrund

Details und Fakten

Genre
Drama
Laufzeit
100 Minuten
Schauspieler
Johannes Krisch, Jakob Mader, Verena Altenberger, Gerti Drassl, Annalena Hochgruber, Harald Windisch
Regie
Adrian Goiginger
Produzent
Rupert Henning, Isabelle Welter, Michael Cencig, Evi Hödlmoser
Drehbuch
Felix Mitterer, Adrian Goiginger

Alternativen zu "Märzengrund"