Die schwarzen Brüder streamen

Der Film Die schwarzen Brüder aus dem Jahr 2014 ist bei 4 Anbietern verfügbar. 'Die schwarzen Brüder' ist in einer Flatrate enthalten. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 3,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 2,99 EUR.

Wo läuft Die schwarzen Brüder?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Maxdome
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Amazon prime video
Enthalten in ARTHAUS+

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Videoload
---

sd 2,99

hd 3,99

sd 7,99

hd 9,99

Zum Anbieter Joyn
Enthalten in Joyn Plus
--- ---

Film-Infos zu Die schwarzen Brüder

Nach dem Kinderbuch-Klassiker von Lisa Tetzner und Kurt Held: Bis Mitte des 19. Jahrhunderts verkauften arme Tessiner Bergbauern ihre Kinder als Kaminfeger nach Mailand. So geht es auch dem kleinen Giorgio. Er muss durch finstere Kamine klettern, mit den nackten Händen den Ruß herabwerfen. Aber er gibt nicht auf: Mit seinen Leidensgenossen gründet er den Bund der „Schwarzen Brüder“. Sie halten zusammen, wehren sich gegen ihr Elend und verstrickten sich in Kämpfe mit den Mailänder Strassenjungen. Der Film erzählt die packenden Abenteuer der Kaminfegerjungen und ihre spektakuläre Flucht zurück in die Heimat.

Wer streamt Die schwarzen Brüder?

Der Film Die schwarzen Brüder ist bei Maxdome, Amazon prime video, Videoload, Joyn verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Sky, Netflix, Sky Ticket, Disney+, Apple TV+ ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Die schwarzen Brüder auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Maxdome, Amazon prime video, Videoload gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Details und Fakten

Genre
Familie, Drama
Laufzeit
100 Minuten
Schauspieler
Moritz Bleibtreu, Waldemar Kobus, Richy Müller, Ruby O. Fee, Catrin Striebeck, Sabine Timoteo, Margherita Schoch, Fynn Henkel, Can Schneider, Rafael Koussouris, Javidan Imani, Jasper Smets, Sergen Ecin, Max Damisi, Andreas Warmbrunn, Ciro de Chiara, Robin Gorges, David Hürten, Ivd Immanuel Kortlang, Leonardo Nigro, Nedjo Osman, Jürgen Rißmann, Leni Wesselman, Ingeborg Vehlen, Peter Brachschoss
Regie
Xavier Koller
Produzent
Fritjof Hohagen, Clarens Grollmann

Alternativen zu "Die schwarzen Brüder"