Bad Tales – Es war einmal ein Traum streamen

Der Film Bad Tales – Es war einmal ein Traum (Originaltitel: Favolacce) aus dem Jahr 2020 ist bei Videoload verfügbar. In HD-Qualität gibt es den Film bereits ab 4,99 EUR, in SD-Qualität bereits ab 3,99 EUR.

Wo läuft Bad Tales – Es war einmal ein Traum?

Flat Mieten Kaufen
Zum Anbieter Videoload
---

sd 3,99

hd 4,99

sd 9,99

hd 11,99

Film-Infos zu Bad Tales – Es war einmal ein Traum

Es war einmal... in einem kleinen Vorort am Rande Roms. Die sommerliche Leichtigkeit ist von einer rätselhaften Stimmung der Beklommenheit durchzogen. Aus der Ferne betrachtet wohnen hier ganz normale Familien und führen ein ruhiges Leben in Häusern, Höfen und Gärten, aber der äußere Schein trügt. Die fahle Hitze des Sommers liegt wie eine Glocke über einer Atmosphäre der Entfremdung. Das Schweigen überdeckt die mühsam gebändigte Aggression der Väter und die Passivität der Mütter. Die verständnislosen Erwachsenen verfolgen hartnäckig ihre Illusion eines bürgerlichen Lebens und scheinbar spielen die Kinder den ihnen zugedachten Part. Doch hinter der Fassade verfolgen sie konsequent ihre eigenen, dunklen Pläne und schließlich werden es die Kinder sein, die den Ort in seinen Grundfesten erschüttern...

Wer streamt Bad Tales – Es war einmal ein Traum?

Der Film Bad Tales – Es war einmal ein Traum ist bei Videoload verfügbar.

Bei den Streaming-Diensten Maxdome, Sky, Amazon prime video, Netflix, Sky Ticket, Disney+, Joyn, Apple TV+, videociety ist der Film aktuell nicht verfügbar.

Kann ich Bad Tales – Es war einmal ein Traum auch kaufen?

Der Film kann bei den Anbieter(n) Videoload gekauft werden. Die genauen Preise findest du in der Tabelle oben.

Details und Fakten

Genre
Drama
Laufzeit
98 Minuten
Schauspieler
Elio Germano, Tommaso Di Cola, Giulietta Rebeggiani, Gabriel Montesi, Justin Alexander Korovkin, Barbara Chichiarelli, Lino Musella, Ileana D'Ambra, Max Malatesta, Aldo Ottobrino, Cristina Pellegrino, Giulia Melillo, Laura Borgioli, Enrico Pittari, Sara Bertelà, Federico Majorana, Raquel Electra, Giulia Galiani, Max Tortora
Regie
Damiano D'Innocenzo, Fabio D'Innocenzo
Produzent
Agostino Saccà, Giuseppe Saccà
Drehbuch
Damiano D'Innocenzo, Fabio D'Innocenzo

Neue und beliebte Streams im Angebot